+49 (0) 8821-9432656
info@kraus-fritz.de

Kaiserbaggerolympiade 2009

Am Start waren 43 Profis aus Österreich, Schweiz, Italien und Deutschland.
Fritz Kraus belegte Platz 9 und war damit der zweit beste Deutsche.

In diesem Jahr mussten in der Vorentscheidung folgende Disziplinen ausgeführt werden:

  • 4 Baumstämme exakt auf einer Linie vor sich ablegen.
  • Durchschreiten eines nassen Steilhang Parcours ohne die Slalomstangen zu berühren.
  • In 3 Minuten so viele Bierkästen wie möglich stapeln. Beschädigte Kästen werden als Strafzeit abgezogen.
  • Eine vorgegebene Gewichtsmenge Kies in einen Behälter schaufeln.
Im Finale musste dann ein Parcours nach Zeit und ohne Fehler durchfahren werden. Dieser bestand aus:
  • Slalom fahren.
  • Wasserflaschen in eine Kiste heben.
  • Baumstammhindernis schräg durchfahren.
  • Einen Ball der an einem Seil in großer Höhe befestigt ist, zu berühren.
  • Einen Baumstamm durch den heißen Draht führen.